Kirschbaumblüten
Themenwoche 5: Alles über Kohlenhydrate
(03.12 - 09.12.2007)

Kohlenhydrate (KH) kann man wohl als wichtigsten Energielieferanten unserer Zeit ansehen, solange es die guten Kohlenhydrate sind. Rund 50% der täglichen Ernährung sollte aus KH bestehen. In einem Gramm KH sind ganze 4 kcals. A
Stutzig macht mich allerdings, dass Kohlenhydrate anscheinend die einzig nutzbare Energiequelle des Gehirns ist, aber es dennoch nicht schädlich ist, ganz auf Kohlenhydrate zu verzichten. Auch unsere Muskeln arbeiten mit dem Enzym Glycolyse, welches ein Produkt aus der Verarbeitung von Glucose ist.
Vorsichtig sollte man dennoch mit dem Genuss davon sein, denn die kariesverursachenden Bakterien nutzen ebenfalls die Energie aus den Kohlenhydraten.

Ich muss zugeben, das ist jetzt etwas unlogisch, deshalb wird es höchste Zeit, die verschiedenen Arten von Kohlenhydraten zu erklären:

Kohlenhydrate bestehen aus Kohlenstoff + Hydronium (Wasser)

Einfachzucker
– Gute Kohlenhydrate –
* Traubenzucker (Glukose)
* Fruchtzucker (Fruktose)
* Schleimzucker (Galaktose)
Einfachzucker ist sehr Ballaststoffreich und somit wird das Sättigungsgefühl länger erhalten
=> Vollkornprodukte, Kartoffeln, Gemüse, usw.


Zweifachzucker
– Schlechte Kohlenhydrate –
* Malzzucker (Maltose)
* Haushaltszucker (Saccharose)
* Milchzucker (Laktose)
Zweifachzucker sorgen für die vermehrte Bildung von Insulin
=> Softdrinks, Süßigkeiten, usw.


Zum Forum
Gratis bloggen bei
myblog.de