Kirschbaumblüten

Themenwoche 2: Vegetarier
(30.10 - 04.11.2007)

Willkommen zu unserer zweiten Themenwoche, in der wir uns über Vegetarier unterhalten.

Vegetarier ~ Vegetar = lat. beleben
Eine Vegetarische Lebensweise befasst sich damit, kein Fleisch zu essen. Dadurch ernähren man sich als Vegetarier oft gesünder. Es gibt 3 mir bekannte Formen von Vegetarien:


1. Ovolakto-Vegetarier
Kein Fleisch und Fisch

2. Lakto-Vegetarier
Kein Fleisch, Fisch und Eier

3. Veganer
Kein Fleisch, Fisch, Eier, Milch und andere vom Tier stammende Lebensmittel



Man sollte jedoch aufpassen, dass man trotzdem die lebensnotwendigen Nährstoffe, die sich im Fleisch (neben dem vielen Fett) befinden, aufnimmt. Dazu gehören Calcium, Eisen, Zink, Vitamin D und Vitamin B12. Diese Bereiche kann man allerdings mit Milch und Milchprodukten wieder füllen, außer man ist Veganer, dann sollte man schauen, ob die restlichen Lebensmittel den Tagesbedarf decken, oder ob man zu Nahrungsergänzungsmitteln greifen sollte. Aber bekommt dann bitte nicht auch noch Orthorexia nervosa... Außerdem sollte man nicht zulange die Nahrungsergänzungsmittel nehmen, da es soviel besser ist, die Nährstoffe über Essen aufzunehmen. Die Natur hat das alles gut geregelt: Manche Vitamine sind Wasserlöslich, manche Fettlöslich. Meistens enthalten die Lebenmittel den Löglichkeitsstoff und dadurch werden die Vitamine sofort optimal im Körper verwertet.



Zum Forum
Gratis bloggen bei
myblog.de